Leitbild

verankert initiativ engagiert

Die Bibliothek ist eine allgemein öffentliche Schul- und Gemeindebibliothek. Sie ermöglicht jedermann den Zugang zu Büchern und anderen Medien zur Information, Bildung, Kultur, Erholung und Freizeitgestaltung. Die Richtlinien der schweizerischen Arbeitsgemeinschaft der allgemeinen öffentlichen Bibliotheken (SAB) bilden die Grundlagen für die Führung der Bibliothek. Die Bibliothek wird von ausgebildeten Bibliothekarinnen und Bibliothekaren (SAB) geführt, die sich durch Weiterbildung immer auf dem neuesten Stand halten. Der Personalbestand ist genügend gross, um einen reibungslosen Ablauf des Bibliotheksbetriebs zu gewährleisten. Die Besoldung richtet sich nach den Vorgaben der Gemeinde.

getragen kommunikativ offen

Rechtsträger der Bibliothek sind die Gemeinden Tafers, St.Ursen und Alterswil. Sie gewähren die Zukunft der Bibliothek dadurch, dass sie den Betrieb mit jährlichen Beiträgen finanzieren und eine Bibliothekskommission als Aufsichtsorgan ernennen. In St.Ursen und Alterswil bleiben die Schulbibliotheken weiterhin bestehen. Die Schulen haben auch ausserhalb der Öffnungszeiten freien Zugang zur Bibliothek. Über die Website ist ein freier Zugang für die Lehrpersonen eingerichtet, damit sie den Raum für sich bzw. ihre Klasse reservieren können. Die Bibliothek bietet Einführungen an und ist jederzeit offen für Anfragen.

innovativ unterstützend kundenorientiert

Die Bibliothek ist als Freihandbibliothek gestaltet. Durch Vielfalt und Aktualität werden alle Bevölkerungs- und Altersgruppen angesprochen. Der Grundbestand ist aufgeteilt in Bücher mit belletristischem und dokumentarischem Inhalt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Das Angebot umfasst neben Büchern auch andere Medien: MusikCDs, Hörbücher und DVDs . Alle Bücher und Medien sind für den Verleih ausgerüstet und aufgestellt. Mit einem gültigen Jahresabonnement für Erwachsene können E-Books ausgeliehen werden. Den Bibliotheksbenutzerinnen und –benutzern steht ein Computer für die Katalogabfrage sowie 20 Arbeitsplätze zur Verfügung. Der Katalog ist auch im Internet  abrufbar: www.bibliothek-tafers.ch. oder www.winmedio.net/tafers. Die Öffnungszeiten richten sich nach den Stundenplänen der Schulen und der ordentlichen Arbeitszeiten sowie nach besonderen Bedürfnissen.Für die Rückgabe der Medien ausserhalb der Öffnungszeiten besteht gleich beim Eingang der OS ein Medien-Rückgabe-Kasten.

persönlich verbindend zukunftsorientiert

Die Benutzerinnen und Benutzer stehen im Zentrum unserer Tätigkeit: Die Bibliothekarinnen begegnen Kindern wie Erwachsenen freundlich und kompetent. Sie legen Wert auf eine individuelle und persönliche Beratung und sind offen für Anregungen und Kritik. Sie ermuntern die Leserinnen und Leser mit Hilfe der Wunschzettel den Ausbau der Bestände mitzugestalten. Mit Öffentlichkeitsarbeit und verschiedenen Veranstaltungen wird die Beziehung zu den Benutzerinnen und Benutzern gepflegt und die Bekanntheit und das Ansehen der Bibliothek gefördert. Die Bibliothek soll (auch) in … Jahren ein Informationszentrum, ein Ort der Begegnung und des Austausches, ganz einfach aus Tafers nicht mehr wegzudenken sein.